ein großes buch

Endlich angekommen: Die deutsche Erstausgabe (!) von Humboldts "Ansichten der Kordilleren ...". Monumental und erstklassig gemacht von der Anderen Bibliothek, die 70 Euro definitiv wert - schon wegen des haptischen Faktors. Der Text (Großdruck) würde auf schätzungsweise 50 Taschenbuchseiten passen, aber die zugehörigen Abbildungen (viele zum Ausklappen) würden in kleinerem Buchformat ihre Wirkung verlieren. Wunderschönes Buch, echt.

permalink | 


walking in la

"This is my contribution to all the useless information on the Internet" -- Vor etwa zwei Jahren fragte sich Neil Hopper, ob es möglich sei, in seiner Heimatstadt Los Angeles zehn Meilen zu Fuß zu gehen. Und probierte es aus. Seitdem nimmt er einmal wöchenlich einen Bus, irgendeinen Bus, und läuft zehn Meilen durch die Stadt. Auf seiner Webseite dokumentiert er die Ergebnisse mit Stadtplan und in Bildern. [via planetizen]

permalink | 


three chords and the truth

The late songwriter Harlan Howard was once asked what made a great country song. "Three chords and the truth," he answered. -- Honky Tonk, Portraits of Country Music 1972 - 1981.

permalink | 


digitale bilder und gps

Eine der geilsten Ideen, über die ich seit langem gelesen habe: GPS-Photo-Linking.

Do you ever look back through your vacation photos and wonder where all of the photos were taken? What if there was a way to have all those images automatically show up as pins on a map or an aerial photograph? It may seem too good to be true, but it can be done. No mirrors or smoke; it's just making use of existing GPS technology.

As you are out recording pictures, your GPS receiver is busy making a digital popcorn trail of your movements. Then when you're back on the computer, a topo map or aerial photograph is pulled from a terraserver on the Internet, and your shots show up on the map as clickable links to your photographs.

So zum Beispiel. Mehr dazu auch hier. Und hier eine Liste von PhotoMaps.
[via PhotographyBlog]

permalink | 


Relaunch: Die MapMachine von National Geographic.

[via texthimmel]

permalink |